BO|44

 

Wir sind Bochum. Wir sind BO|44. Wir sind die Brillenmanufaktur.

Wir leben zwischen Zechentürmen und Currywurst. Wir stehen für Handarbeit, für Perfektion, für hochwertiges Material, für klares Design, für ‚Made in Bochum‘.
Wir lieben Bochum und das, was wir tun! Wir investieren Zeit und Herzblut für gute Ideen und einzigartige Brillen.

Das Jahr 2004 startete mit der Vision einer eigenen Fassung. Sie sollte modern, aus den hochwertigsten Materialien und perfekt verarbeitet sein. Seit der Firmengründung fertigen wir unsere Brillen ausschließlich in sorgfältiger Handarbeit. Die Brillen bestehen aus Edelstahl und Acetat. Je nach Kollektion kommt der optimale Werkstoff zum Einsatz. Ein neu entwickeltes patentiertes Scharnier garantiert eine dauerhafte Festigkeit.

Wir eröffneten unsere Werkstatt auf dem ehemaligen Werksgelände der Zeche Hannibal in Bochum. Erst als Firmen LeaLeks und Brillenart und jetzt zusammen unter dem Namen BO|44.

 

Die Brillenmanufaktur in der Fachzeitschrift DOZ 

 

Die Brillenmanufaktur in „Der Augenoptiker“

Artikel 1:
Tanja Wagener und Alexander Luks haben jahrelange Erfahrung in der Brillenbranche, wenn sie auch gelernte Goldschmiede sind. Beide arbeiteten lange Jahre bei einem Hersteller randloser Fassungen, waren zuständig für die Werkstatt und das Design.
Nach fast zehn Jahren kam die Zeit, sich umzuorientieren. Gut bekannt miteinander… lesen Sie hier den ganzen Artikel.

 

Artikel 2:
Wer sagt denn, dass hier keine Brillenfassungen mehr hergestellt werden? Gerade aus Deutschland kommen die interessantesten Neuheiten. Wir haben für Sie LeaLeks entdeckt mit Fassungen, deren Scharnier zum Patent angemeldet ist. Und wir sagen Ihnen, wer für LeaLeks steht.
Leonid und Aleksej sind Brüder. Aus ihren beiden… lesen Sie hier den ganzen Artikel.